Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Mittwoch, 3. Oktober 2012

Kleines Werkstattupdate - Zwingenwirrwarr ade

Jetzt haben auch die letzten Zwingen einen ordentlichen Platz gefunden. Das hat jetzt weniger mit meinem Ordnungssinn zu tun, als vielmehr damit, dass ich an einer anderen Lösung für meine Werkbank arbeite.Wie schon paarmal erwähnt, ist die Leimholzplatte mittlerweile ziemlich krumm und eignet sich nicht mehr gut als Arbeitsplatte für Montage und Verleimungen.

Bis jetzt hatte ich die Einhandzwingen, die Wolfcraft Exzenterzwingen und die längeren normalen Schraubzwingen, entweder an den Seiten der Werkbank an den Böden festgeklemmt oder sie lagen durcheinander in einem Fach. Beides eine sehr unpraktische Lösung.

Um die Werkbank leer zu bekommen, wanderten die Schraub- und Exzenterzwingen in eines der Regale. Damit die nicht durch die Längsbretter fallen, habe ich einfach noch Querleisten montiert. So sind die Zwingen ordentlich verstaut und trotzdem relativ schnell griffbereit.



Für die Einhandzwingen habe ich wieder mal einen Halter angefertig und diesen an die Wand hinter der TKS geschraubt. Der Halter ist so gebaut, dass die Einhandzwingen einfach aufgeschoben werden und nicht, anders wie vorher, fixiert werden müssen, damit sie nicht runterkippen.



Im Nachinein ist es Schade, dass ich die Idee, die Zwingen an die Wand zu bringen nicht schon vor bzw. bei der Renovierung hatte. Dann wäre die Positionierung der einzelnen Teile etwas ordentlicher möglich gewesen. So hätte ich aber das Regal wieder neu an der Wand befestigen und die Elektroverteilung ändern müssen. Das wollte ich auch nicht und wie heißt es so schön, die Form folgt der Funktion und schnell griffbereit sind jetzt sowohl die Korpus- als auch die Einhandzwingen.





Kommentare:

  1. Endlich wieder ein Eintrag! Da muss sich erst Deutschland wieder finden und dafür einen Feiertag einrichten.. ich dachte schon Du hast hier aufgegeben. Aber nein, wieder was zu lesen. Ich freu mich. :)
    Gruß Andi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andi,

      neeeeeeeeeeeeein hier ist mit Sicherheit nicht Schluß. Es wird weiter gehen!
      Es war nur "Sommerpause".
      Ich war ja im Urlaub, danach neues Land Rover Tier gekauft, sich um den Verkauf von den alten Autos kümmern, Gedanken um Werkbank machen, etc..... Aber jetzt ist alles soweit erledigt. Bald geht es auch hier wieder richtig weiter. Unsere Treppe soll anstatt Sperrholzfüllungen nun gedrechselte Sprossen bekommen, die Badmöbel.....
      Es gibt viel zu tun.
      Also bis bald. :)

      Grüße

      Michael

      Löschen