Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Dienstag, 13. November 2012

Neuzugang in der Werkstatt - Festool Centrotec Bohrsenker mit Tiefenanschlag

Ein sehr fiffiges Centrotec Werkzeug ist der kleine Bohrsenker mit Tiefenanschlag.












 
Mit ihm lassen sich Serienbohrungen mit gleichzeitiger Senkung mühelos durchführen, ohne jedesmal auf die Bohr- und Senktiefe achten zu müssen.












Der Bohrsenker ist Festool typisch sehr gut verarbeitet und sowohl Bohrer als auch der dreischneidige Senker scharf geschliffen. Auf dem oberen Bild erkennt man ja die hohe Schnittqualität.

Ein großer Vorteil ist der drehbare Tiefenanschlag. Wenn er die Materialoberfläche berührt  bleibt er stehen und hinterläßt fast keine Spuren, Kratzer oder gar Brandstellen auf dem Werkstück. Es gibt nur geringe Spuren, wenn man zu schnell auf die Oberfläche knallt (Erkennbar beim der zweiten Bohrung).

Den Bohrsenker gibt es mit drei verschiedenen Bohrdurchmessern: 3,5, 4,5 und 5mm.
Da das Werkzeug mit über 30€ nicht gerade ein Schnäppchen ist, habe ich mich für 4,5mm Variante entschieden. Die kann ich dann für meine am meisten benutzten Schraubendurchmesser nutzen (4, 4,5 und 5mm). Der halbe Millimeter fällt jetzt nicht so ins Gewicht.

Sowohl die Bohrtiefe, als auch die Tiefe der Senkung können den benötigten Anforderungen mit zwei Inbusschrauben angepasst werden.
















Der Bohrsenker besteht aus drei Hauptteilen, der Schaft mit der Centrotecaufnahme samt Bohrung zur Aufnahme des Senkerschaftes, dann des Senkers und des Bohrers. Damit die Werkzeuge beim Arbeiten nicht durchdrehen, ist je eine Seite, dort wo die Madenschraube sitzt, plan gefräst.
Den Bohrer und den Senkereinsatz gibt es als einzelnes Ersatzteil.









Alles in allem ein sehr praktisches Werkzeug, was bei Arbeiten wo viele Schraubenlöcher gebohrt und angesenkt werden müssen einen enormen Arbeits- und Zeitvorteil bringt.





Bezugsquelle:

Den Festool Centrotec Bohrsenker mit Tiefenanschlag könnt Ihr bei Holzfachmarkt Gerschwitz bestellen.

Kommentare:

  1. Auf dem mittleren Testloch ist aber doch recht viel 'schwarz' von der Tiefenbegrenzung. Oder warst du da ein wenig zu forsch beim bohren ... so als test sozusagen... :)

    lg
    chri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ups jetzt wo Du es sagst, fällt es mir auch auf. Schnell mal Photoshop anschmeissen. :)
      Ich habe die Bohrungen schon recht schnell gebohrt.
      Ich werde meinen Text besser mit einem "fast nicht" ergänzen.

      Grüße

      Michael

      Löschen
  2. Hallo Michael,

    den Senker habe ich auch und finde ihn klasse. Die Standzeit ist sehr gut, da relativiert sich der Preis.

    Gruß

    Heiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      i know. Von Dir habe ich ja den Tipp!

      Löschen
  3. Hallo. Bin auch auf der Suche nach einem Senker mit Tiefenanschlag. Habe deinen Beitrag gelesen.
    Bei feinewerkzeuge gibt es zwei Verschiedene Sätze von Famag. Einen mit verschiedenen Bohrern und einem einstellbaren Senker. Und einen Satz mit 4 Bohrern mit jeweils einem eigenen Senker + Tiefenanschlag.
    Kostet um die 45€. Dachte ich frag mal einen Experten. Oder doch die von Festool?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Matthias,

      von der Qualität werden sich beide Hersteller nichts nehmen.
      Was ich persönlich bei dem Festool gut finde, ist der drehbare Tiefenstopp. Bohrt man vorsichtig, gibt es keine Spuren auf dem Werkstück. Der Tiefenstopp bei den genannten Famag Sätzen, wird aber fix mit dem Bohrer verbunden, die Gefahr von Spuren auf dem Werkstück ist deutlich größer.
      Aber auch von Famag gibt es entsprechende Bohrsenker mit drehbarem Stopper.

      Grüße

      Michael

      Löschen
  4. Ja die mit Tiefenanschlag kosten dann auch so viel bei Famag wie die von Festool. Habe mir den Tiefenanschlag bei Feinewerkzeuge die Star M aus Japan angescahut. Dachte die kann man eventuell auch da rauf montieren. Wäre sicher ne Top Alternative wenns geht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Kombination bin ich skeptisch, das sich der Anschlag mit dem Senker nicht in weg sind.

      Löschen
  5. Wie meinste? Dass sie sich im Weg sind? Sorry nicht verstanden.
    Dachte einfach statt dem mitgelieferten den von Star M aufschrauben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hast Du aber nur einen Tiefenstopp zum Bohren oder einen Bohrer mit Senker, aber keinen Bohrsenker mit Tiefenstopp.
      Beide gleichzeitig geht nicht, das meine ich.

      Löschen
    2. Aber da ist doch ein Tiefenanschlag dabei bei dem Satz für den Bohrsenker. Nur halt ein starrer. Wieso kann man den nicht gegen den anderen austauschen?

      Löschen
    3. Der Famag Tiefenanschlag wird aber auf den Senker befestigt.
      Die Star-M Teile werden aber direkt auf den Bohrer geschoben, also genau an der Stelle, wo dann schon der Senker sitzt.
      Ich denke nicht, dass man das Zeug so umbauen kann, dass man es kombinieren kann.

      Löschen
    4. Und wieso den Star-M nicht auch auf dem Bohrsenker befestigen. Die gibts doch bis 30mm?

      Löschen
    5. Schau Dir dich mal die Teile genau an, Beachte die (kurze) Länge des Aufstecksenkers an und dagegen den entsprechenden Star-M Aufsatz. Der ist 43mm lang und klemmt relativ weit oben.
      Wenn Du den auf den Senker klemmst, kommen die Schneiden nie ans Werkstück.
      Es passt einfach nicht, aber Du kannst es gerne versuchen.

      Löschen
  6. Ok. Da kannste recht haben.
    Andere Frage. Passt der Centrotec auch auf normale Akkuschrauber? Und gibt es Vorteile vom Festool Senker zu den vergleichbaren von Famag die es ja ebenfalls mit drehendem Tiefenanschlag gibt. Sind immerhin ca 10€ günstiger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Centrotec hat ja einen 1/4" Sechskant, von daher passt es auch in ein normales Bohrfutter.

      Die Famag Bohrsenker kenne ich nicht, von daher kann ich zu den evtl. Vorteilen nichts sagen.

      Grüße

      Michael

      Löschen
    2. Ok super. Danke dir. Famag stellt ja eigentlich auch super Werkzeug her. Bei ebay gibts gerade einen Satz mit 4, 5 und 6 mm Senker inklusive dem drehbaren Tiefenanschlag. Und das gerade mal für 45€. Denke das wäre doch ein Schnäpchen :-)

      Löschen