Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Sonntag, 13. Oktober 2013

Projektvorstellung: Schrank für das Badezimmer Teil 5

Es geht weiter mit dem Verleimen der beiden Seitenteile mit dem vorderen Sockel und der Querstrebe.













Nach dem Ausrichten habe ich noch die beiden hinteren Querhölzer lose eingefügt, damit der Rahmen auch in dieser Richtung im richtigen Winkel ist.












So schaut der Grundrahmen dann aus















An den seitlichen Gratleisten hatte ich vergessen, dass ich sie hinten noch etwas abplattten muss, da sie sonst schräg im Rahmen sitzt.
Das habe ich schnell per Hand erledigt.

Da ich quer zur Faser arbeiten musste, habe ich zuerst die Fasern mit einem Anreissmesser durchtrennt, damit es keine Ausrisse gibt.












Danach kam der Grundhobel zum Einsatz ...















... und nach dem Glätten mit dem kleinen Bullnose Simshobel, war die Abplattung fertig.












 Probemontage und schaut gut aus.















Als nächstes habe ich mir die Deckplatte vorgenommen. Bei dieser steht mir ja noch der etwas heikle Teil, das genaue Einfräsen der Gratnuten bevor.

Zuerst musste sie aber noch geschliffen und die Vorderkante sauber gefügt werden.













Danach habe ich sie auf den Rahmen aufgelegt und die Positionen der äußeren Gratleisten markiert.













Die mittlere Gratleiste kommt einfach in die Mitte zwischen die beiden anderen.













Das Fräsen habe ich auf dem MFT zusammen mit einer Führungsschiene  erledigt.
Wichtig dabei, ich durfte natürlich vorne nicht durchfräsen, daher habe ich eine Führungsbegrenzung auf die Schiene geklemmt.











 Einschieben auf Probe, soweit schaut das gut aus ...













 
... und in den Rahmen passt das ganze auch
















Kommentare:

  1. Hi Michael,

    Sieht wie immer sehr professionell aus.Respekt

    Darf man fragen wo du den schönen T-Square herbekommen hast ?

    Gruß Jan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jan,

      danke.

      Den Winkel gibt es nicht in Deutschland. Entweder in England bei Rutlands bestellen oder in USA.

      Grüße

      Michael

      Löschen