Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Dienstag, 14. Januar 2014

Vorankündigung - "Communityprojekt" - Start am 18.01.2014

Wie bereits Ende letzten Jahres kurz erwähnt, möchte ich ein kleines "Communityprojekt" angehen. 

Heißt, wer Zeit und Lust  hat und das Ding auch gebrauchen kann, kann es "zeitgleich" in seiner Werkstatt mitbauen. 
Geplant war es eigentlich als Gemeinschaftsprojekt mit zwei anderen Bloggern, aber aus Zeitgründen hat sich das zerschlagen, daher gibt es nur meine Variante zum nachbauen. 
Sollte der Zuspruch groß genug sein, kann sowas auch gerne wiederholt werden. 







Ich habe das ganze so gut es geht vorbereitet, ein richtiger Fernkurs ist es allerdings nicht. Falls zwischenzeitlich Fragen oder Probleme auftreten, könnt Ihr mich natürlich kontaktieren. Dazu am besten die Kommentarfunktion nutzen, damit auch die anderen Teilnehmer an den Infos teilhaben können.

Natürlich kann auch jeder das Objekt an seine Vorstellungen, Können, Zeit und Bedürfnisse anpassen, das macht dann die spätere Präsentation auch ein wenig spannender.

Starten wird das Ganze am kommenden Samstag und aus insgesamt vier Abschnitten bestehen.
Im kommenden ersten Teil gebe ich einen Überblick was gebaut wird und welche Materialien und Werkzeuge dazu benötigt werden. Ebenso sind Pläne mit den genauen Maßen enthalten. 
Dann hat jeder der mitmachen möchte, zwei Wochen Zeit sich das nötige Material zu beschaffen. Zwischen den einzelnen Bauschritten habe ich eine Woche angedacht. Als genug Zeit ohne dass man ins Schwitzen kommen muss. :)
Darauf folgen dann drei Artikel über den Bau und in einem späteren fünften Teil, besteht dann die Möglichkeit, für alle die mitgebaut haben und das Ergebnis der Öffentlichkeit zeigen wollen, dieses zu tun.
Dazu schickt Ihr mir einfach nach Fertigstellung per Mail 1-2 Bild(er) oder einen Link zu dem Bild und einen kurzen (!!) Begleittext. Nach dem 4. Teil sammle ich dann zwei Wochen lang die Bilder und stelle sie dann im fünften Teil mit Namen etc. online.
Theoretisch kann man auch per Kommentar sein Ergebnis mitteilen, leider ist es aber bei Blogger technisch nicht möglich in die Kommentare Links oder Bilder einzufügen, bzw. ich wüßte nicht wie.


Eine rege Teilnahme würde mich freuen und ich wünsche schon im Vorfeld viel Spaß!

Kommentare:

  1. Ist das ein Klappstuhl? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung. Das sehe ich erst, wenn ich den Artikel am Samstag veröffentliche. :D

      Löschen
  2. Nette Idee Michael! Bin gespannt.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Michael,

    schöne Idee... schade, dass meine "Werkstatt" noch ein Trümmerfeld ist :)

    Grüße,
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nico,

      macht doch ncihts, auch ein Trümmerfeld kann sowas gebrauchen. ;)

      Grüße

      Michael

      Löschen
  4. Hallo Michael,

    das ist mal ne super Idee. Ich bin schon gespannt was das wird.

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee. Würde gern mitmachen, wenn ich nicht gerade ein Haus zum umbauen hätte...

    AntwortenLöschen
  6. Hehe. Das klingt lustig...
    Ich bin gespannt, was das wird...
    christoph

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Micha,

    spannende Idee. Ich bin dabei.

    Bis Samstag,

    Gruß Andi

    AntwortenLöschen
  8. Hey Micha,
    bin schon sehr gespannt was es wird. Vielleicht mach ich auch mit. Wobei über Langeweile in der Werkstatt kann ich mich ja derzeit nicht beklagen :-).
    Gruß,
    Dominik

    AntwortenLöschen