Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Sonntag, 25. Mai 2014

Projektvorstellung: Fensterläden - Teil 9

Das Ende naht und es war nicht mehr viel zu tun, außer streichen und die Beschläge anschrauben.


Das das Wetter sehr aprilig war, mal Regen mal Sonnenschein, habe ich die Streicherei im Carport gemacht.













Da von der Lasur noch etwas übrig war, habe ich auch noch den Zierbrunnen farblich angepasst.













Nach ca. einer Woche war die Lasur und der Wetterschutz soweit getrocknet, dass ich die Läden aufhängen konnte.

Das Ergebnis der Mühen:








































- Ende -

Kommentare:

  1. Hey Michael,

    die Läden sehen perfekt aus. Toll! Aber deine Fassade braucht dringend einen neuen Anstrich ;)

    MfG
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Markus,

      danke. Mit dem Anstrich hast Du recht, Zeit würde es.

      Grüße

      Michael

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank! Auch wenn mir die Dunkle Farbe nicht so zusagt, so war es doch ein tolles Projekt. Leider bleibt ja das schöne Kiefernholz nicht so schon im Freien und an der Sonne ;-)) Viel Spaß weiterhin. Viele Grüße Jens

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michael,
    wenn man den Laden zu macht, sind dann nicht die Lamellen falsch rum? Dann scheint doch die Sonne durch oder?
    Ansonsten eine sehr schöne Arbeit!
    Gruß
    Dirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dirk,

      rein vom Sonnenschutz ist das richtig. Für optimale Abdunklung sind Fensterläden mit Lamellen normalerweise anders rum montiert.
      Der Punkt warum ich unsere Läden so montiert habe, war schlicht und ergreifend die Optik. Uns und jeden den ich gefragt habe, gefällt es besser, wenn die Läden offen so zu sehen sind, als anders rum.
      Da die unteren Läden nie geschlossen werden und oben in der Regel eh nur an einem Fenster, habe ich die Priorität auf die Optik gelegt und nicht auf die (bessere) Funktion.
      Das Optimum wären drehbare Lamellen gewesen, das war mir aber dann doch zu aufwändig.

      Grüße

      Michael

      Löschen
  4. Hallo Micha,
    die Fensterläden gefallen mir sehr gut!
    Hätte unser Haus "Bedarf" nach Fensterläden, ich würde sie auch so machen. Die Ausführungen zum konstruktiven Holzschutz ("Dach") werde ich mir auch merken. Danke für den Tip.

    Herzliche Grüße

    Tom

    AntwortenLöschen