Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Samstag, 13. Oktober 2012

Er ist da!

Mein Festool MFT/3



Kommentare:

  1. Hah! Jetzt ist der Luxus ausgebrochen! ;)
    Dabei war der alte Monagetisch so schön, zumindest wo er noch gerade war

    Grüße Rudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm Luxus, über den Preis von dem MFT habe ich mich noch nicht getraut nachzudenken. :)

      Schön war er schon, deswegen werde ich ihn auch behalten und ins Gartenhäuschen Stellen, so hat man auch dort mal ein Tisch um schnell mal was zu machen und zusätzliche Regalfläche.

      Grüße

      Micha

      Löschen
    2. Herlichen Glückwunsch zum Luxustisch!

      Hab auch einen MFT und mich heut tierisch über mich geärgert weil er jetzt eine kleine Erinnerung an die Dominiofräse hat. Blöd gelaufen...

      Viel Spass noch mit dem neuen Tisch.

      Gruß, Dominik

      Löschen
    3. Moin,

      danke!

      Vorletzte Woche habe ich auch meine Hobelbank "gedominot", da vergessen die Frästiefe zu ändern. Blöd gelaufen....
      Ich habe dann ein Dominodübel eingeleimt und den Überstand abgesägt.

      Grüße

      Micha

      Löschen
    4. Servus Micha,

      die Idee ist gut. Aber so tief ist der Dominoschlitz zum Glück doch nicht. Mit welchem Projekt hast du deinen MFT eingeweiht?

      Gruß,
      Dominik

      Löschen
    5. Moin Dominik,

      richtig eingeweiht habe ich den MFT noch gar nicht, deswegen wird es auch mit einem Bericht über das gute Stück noch etwas dauern.
      Da ich zuerst noch die Treppenrenovierung hinter mich bringen will, bevor ich mit den Möbeln weiter mache, ist in der Werkstatt wenig los. Nur eine Kleinigkeit für einen Bekannten, noch ein wenig umräumen und einige Werkzeuge aussortieren, die ich zu wenig nutze (heul heul).

      Grüße

      Micha

      Löschen
  2. Moin Michael,

    Ich bin sicher du wirst viel Freude haben am MFT/3. Der Tisch belebt die Phantasie für immer neue Anwendungen!

    Beste Grüße
    Marc Koch

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michael, viel Spass mit dem MFT. Du wirst die Investition sicher nicht bereuen!

    Grüsse

    Stefan

    AntwortenLöschen
  4. Ich geb meinen nimmer her - obwohl die Hauptanwendung für die er gedacht war nicht mehr habe da ich mir eine Magnum 1688 geleistet habe. Der Tisch tut ein Mal weh - beim Kaufen. Dann macht er Spaß. Die MDF Platte kann man nachfräsen, neu kaufen oder auch spachteln - ganz nach Belieben.

    AntwortenLöschen