Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Dienstag, 7. August 2018

Fein Multimaster gegen Rest der (Schleifer)Welt

Angeregt durch eine Debatte im Werkzeug-News Forum über die Tauglichkeit des Multimasters für Schleifarbeiten, habe ich mich dazu entschlossen, einen größeren Vergleichstest zu machen.
Es geht zwar in erster Linie um den MM, aber ich habe die Gelegenheit genutzt, ein möglichst breites Sortiment an unterschiedlichen Maschinen, was den Abtrag anbelangt zu vergleichen. So lässt sich auch sofort erkennen, wie viel schneller ein Rotex gegenüber einem normalen Exzenter ist, oder wieviel macht ein doppelter Schwingkreis aus, oder ist ein Exzenter wirklich schneller als ein vergleichbarer Rutscher...

Angetreten ist der Fein Multimaster FMM-350 mit 350 Watt, gegen so gut wie alles was ich in der Werkstatt habe. Nicht auf dem Bild ist der RTS 400 als Schwingschleifer Kandidat.

Samstag, 4. August 2018

Tipp: Grenzen schaffen mit Heißkleber

Wer Fehlstellen in Hölzern mit Epoxidharz auffüllt, der steht eigentlich jedes mal vor der Aufgabe, dass Harz auf die Stelle einzugrenzen.

Hier musste ich z. B. um das Astloch herum einige Risse stabilisieren.

Sonntag, 15. Juli 2018

Tipp: Gehrungen spannen


In einer losen Folge von Beiträgen möchte ich Euch einige kleine Tipps & Kniffe mit auf den "holzigen Weg" geben.


Gehrungen, die "Königsdisziplin" beim Verleimen. 
Nicht nur, dass der Winkel stimmen muss, die Gehrung muss auch dicht sein und es muss genügend Pressdruck auf die Leimfuge aufgebracht werden. Gar nicht einfach bei schräg zueinander laufenden Seiten.
Ich werde öfters gefragt, "Wie machst Du das denn?" oder "Wie geht´s am besten?"

Ich zeige hier nun einige Möglichkeiten, wie man Gehrungen mit käuflich zu erwerbenden Mitteln verleimen kann.
Klar kann man die meisten auch selbst bauen, aber Vorrichtungsbau ist nicht so meins.

Sonntag, 1. Juli 2018

Werkzeugvorstellung: Festool BMS 180 E Rustofix

Die vorgestellte Maschine wurde mir von Festool zur Verfügung gestellt.


In diesem Artikel möchte ich die Bürstmaschine BMS 180 E von Festool, auch Rustofix genannt, näher vorstellen.


Sonntag, 24. Juni 2018

Projektvorstellung: Neue Veranda für das Gartenhaus - Teil 5

In diesem letzten Teil des Veranda Projektes geht es um den Aufbau des neuen Geländers.

Bis jetzt waren es ja nur Einzelteile, diese noch zusammengefügt und montiert werden mussten. 

Zuerst das "Fügen". Es war an dem Tag nicht allzu warm und ich konnte den Soudal 45P verwenden, ohne dass er zu schnell anfing zu schäumen. Die zugesägten Domino Dübel lagen auch alle bereit.


Samstag, 16. Juni 2018

Projektvorstellung: Neue Veranda für das Gartenhaus - Teil 4


Endspurt. Die letzten Teile müssen noch gefertigt werden und die Pfosten bekommen noch etwas "Deko".

Dem Geländer fehlt ja noch ein Geländer. Nur Pfosten sind ja noch keines. Logisch!

Dazu hatte ich im Vorfeld an einigen Glattkantbretter 26x140 an den Kanten ne Hohlkehle angefräst. Wieder was fürs Auge.

Für die Geländerteile brauchte ich aber zuerst noch die exakten Maße. Dazu habe ich alle Pfosten montiert und die Abstände mit meinem Disto X310 ausgemessen. 

Freitag, 8. Juni 2018

Projektvorstellung: Neue Veranda für das Gartenhaus - Teil 3

In diesem Teil geht es um die Pfosten für das Geländer. 

Format hab ich mich für 78x78 entschieden und die Höhe hatte ich bereits im Vorfeld ausgenobelt. Sie liegt bei 708mm.

Gehobelt und auf Länge gesägt waren sie schnell.

Als nächstes waren die Dächer an der Reihe. Das Auge will ja auch was sehen. 
Mittels Kappanschlag und schräg gestelltem Sägeblatt, war das auch fix auf der Kapex erledigt.

Donnerstag, 31. Mai 2018

Projektvorstellung: Neue Veranda für das Gartenhaus - Teil 2

Trockenzeit muss ja immer eingeplant werden, daher habe ich zuerst die Hölzer für die neuen Dielen vorbereitet.

An den Oberkanten bekamen sie einen 6mm Radius ...

Sonntag, 27. Mai 2018

Projektvorstellung: Neue Veranda für das Gartenhaus - Teil 1

Aktion "Wir machen alles Grünfrei" hat leider einige heftige Schäden am Gartenhaus in die Blicke gerückt. Diese werden natürlich schon einige Zeit vorhanden gewesen sein, nur es hat keiner nachgeguckt.
Nur was man weiß, kann man nicht ignorieren. Also war eine Instandsetzung angesagt. 

Nach dem Entfernen der vorderen Diele, was sehr leicht ging, zeigten sich schon die ersten zerstörten Stellen.  

















Auch das Geländer war stellenweise schon durch. 

Sonntag, 13. Mai 2018

Tipp: Grünbelagentferner von Hotrega

Unser gutes altes Gartenhäuschen sah stellenweise alles andere als frisch und sauber aus.

Mit der Zeit hat sich einiges an Grünbelag gebildet, auch andere Konstrukte ums Haus waren davon befallen.