Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Freitag, 7. August 2020

Projektvorstellung: Kleiderständer


Gewünscht war ein Kleiderständer, wie er aussehen soll, wurde vorgegeben. Musste ich mir also keinen Kopp drum machen, sondern einfach nur bauen.
 
Materialwahl viel auf Buche. 
Kein Problem, da hatte ich sogar noch passende Stücke und musste kein frisches Brett abrichten.

Sonntag, 12. Juli 2020

Tipp: Bosch GKF 12V-8 "möbelbaufähig"?

 In einer losen Folge von Beiträgen möchte ich Euch einige kleine Tipps & Kniffe im Umgang mit Maschinen für die Holzbearbeitung mit auf den "holzigen Weg" geben.


Zugegeben der Titel klingt etwas komisch und ein richtiger Tipp ist es auch nicht. Mir fiel nur keine andere Rubrik ein.

Seit einiger Zeit besitze ich eine kleine 10,8V Akkukantenfräse von Bosch Blau. Die GKF12V-8. GewerblicheKantenFräse mit marketingwirksamen 12 V und 8 mm Spannzange.

Samstag, 27. Juni 2020

Tipp: Treffen der Generationen - Die Festool Centrotec Handgriffe im Überblick

Er geht mittlerweile in die 3. Generation; der Festool Handgriff für Bits und Centrotecwerkzeuge 200140.

Samstag, 13. Juni 2020

Projektvorstellung: Terrasse neu - Teil 4

Aktion 5: Kiste für die Kiste bauen.

 Auf der Terrasse steht schon lange ne schwarze Platiktruhe für Sitzauflagen, darin ist allerlei Deko und sonstiges Zeug verstaut.

Diese wollte mir für die neu gemachte Terrasse nicht gefallen und ich hatte einige Dielen mehr bestellt, um für die Truhe eine Behausung zu bauen. 

Nach Maßnehmen und etwas rechnen und Stückliste erstellen habe ich nach fertigstellen der Terrasse mit dem Zuschnitt der Teile für die Truhe angefangen.

Sonntag, 7. Juni 2020

Projektvorstellung: Terrasse neu - Teil 3


Nun ging es an die Dielung.

Egal ob auf der Terrasse oder im Haus, das Verlegen steigt und fällt mit dem ersten Brett, bzw. der ersten Reihe. Ist diese schief, wird alles schief.

Also das erste Brett möglichst rechtwinklig zur einzigen wirklichen Wand ausrichten. Dafür hatte ich im Vorfeld schon mittels großem Winkel und langer Wasserwaage Markierungen auf die UK gezeichnet, zu der ich nur noch parallel das Brett ausrichten musste.

Vorher musste noch ein Bereich ausgeklinkt werden. Natürlich war da auch nichts in 90° 

Sonntag, 31. Mai 2020

Projektvorstellung: Terrasse neu - Teil 2

Aktion 4: Terrassenbelag neu machen.

Ich weiß nicht was da wen geritten hat, als wir vor vielen Jahren diese Holzplatten dort verlegt haben. 

Sonntag, 24. Mai 2020

Projektvorstellung: Terrasse neu - Teil 1

Alles neu macht der Mai ...
                                              ... fing aber schon im April an. :D

Unsere Terrasse soll schöner werden. Eigentlich nur der Belag, aber wenn, dann auch das drum herum wieder etwas aufhübschen.
Das ist auch der Hauptgrund, warum es mit meinem Schreibtisch so langsam voran geht.

Aktion 1: Der Sockel vom Grill bröckelt auseinander. Reparieren.

Donnerstag, 21. Mai 2020

Projektvorstellung: Schreibtisch - Teil 2

Das Material hatte ich im ersten Teil zur Weiterverarbeitung vorbereitet.
Der nächste Schritt war, die Hölzer für die Füße und Hirnleisten aufzudoppeln.
Es geht auch nur mäßig flott voran, es ist ja Frühling und die letzten Wochen war auch um Haus und Garten einiges zu tun. Über manches schreibe ich noch einen Artikel.

Damit der Leimauftrag zügig geht, hab ich mit einem Backformroller aus Silikon gearbeitet. Angetrockneter Leim, lässt sich später ganz einfach entfernen.

Samstag, 2. Mai 2020

Projektvorstellung: Schreibtisch - Teil 1

Endlich wieder ein größeres Projekt und endlich der Schreibtisch. Wie lange eier ich schon um das Ding rum? Paar Jahre.
Der Bau wird sich aber etwas hinziehen, bzw. zieht sich hin, weil ich nicht dran bleiben kann. Ums Haus gibt es viel zu tun und eine neue Terrasse ist auch in der Mache.

Ich wollte auf jeden Fall einen Eckschreibtisch. Flexibel sollte er auch sein, daher keine festen Unterschränke, sondern es folgen noch Rollcontainer. Luftig sollte er sein, also nicht rundum zu und irgendwie was anderes sollte er sein. Mit Esche wollte ich mal was machen, trotzdem sollte er wieder zweifarbig sein, als ein Element, was bisher überall im Wohnzimmer vor kommt.

Als Verbindungselemente kommen klassische Zapfen zum Einsatz und die Tischlatten sollen via Hirnleisten mit den Füßen verbunden werden. Ob das für einen Tisch stabil genug wird? Wird sich zeigen.

Damit später nichts miteinander kollidiert und für die Proportionen habe ich diesmal das Möbel fast komplett am Computer entworfen.

Mittwoch, 29. April 2020

Reparaturen: (Sinnfreie) Reparatur eines MDF Hockers

 Schon ne Weile her, aber kürzlich habe ich die Bilder von der Aktion gefunden.

Auch wenn es schon fast Verschwendung von Zeit und Material war, aber was tut man doch nicht alles, um jemand einen Gefallen zu tun, sollte dieser Haufen, der einmal einen billig(st)en Hocker aus MDF darstellte, wieder repariert werden.