Ihr findet meine Projekte gut, habt aber selbst keine Möglichkeit diese nachzubauen, dann schaut doch in meinem Shop vorbei. Falls Ihr dort nicht fündig werdet, schreibt mir eine Email.


Samstag, 8. Juli 2017

Projektvorstellung: Gartentore mit Torbögen - Teil 18 - Finale - Ziel erreicht, habe fertig.

Hier noch, wie versprochen, Bilder von den montierten Toren:


Als Riegel habe ich nur ein günstiges Modell genommen (Nach Oben sind da ja fast keine Grenzen gesetzt). Das aber sehr einfach und leicht zu bedienen ist.











Die Kloben habe ich oben (wegen dem Rankgitter) mit 6x50 VA SPAX angeschraubt und unten mit durchgehenden M6er Schrauben mit KFZ Scheibe+ Hutmutter.  Das sollte halten. Die Tore wiegen zwar  nur um die 12kg, aber sicher ist sicher.








Wie man sieht, die gestrichene Oberfläche ist alles andere als gut geworden (im Vergleich zu dem von mir spritzlackierten Riegel). Der Superdickschutz von Südwest war wohl schon zu alt, ein sauberes Verlaufen konnte ich trotz verdünnen nicht wirklich erreichen. 
Die Teile werde ich noch mal neu lackieren müssen. So trübt es etwas das Gesamtbild und pur gelb verzinkt wollte ich sie nicht lassen.


Hier im Detail, die Tropfkanten, ein Stirnversatz und eines der "Zaunbretter".
















Und hier eine Hausnummer.














Vorderansicht.













Rückansicht der Tore.
















Ein Oberteil













Und in der Totalen.






- Ende Teil 18, da kommt nichts mehr -



Kommentare:

  1. Hallo Michael,

    ich habe während der gesamten Bauzeit Deines Zaunes und Gartentore mitgelesen. Zu diesem zum Haus passenden Ergebnis kann ich Dir nur gratulieren.

    Gruß
    Volker

    AntwortenLöschen